Sie sind hier:

Kampf gegen "Fake News" - Facebook lässt Nutzer bewerten

Datum:

Facebook lässt künftig auch Nutzer für ihre Glaubwürdigkeit bewerten - ein weiterer Schritt der Betreiber im Kampf gegen Falschmeldungen.

Das Facebook-Logo wird auf einem Handy gespiegelt. Archivbild
Das Facebook-Logo wird auf einem Handy gespiegelt. Archivbild
Quelle: Dominic Lipinski/PA Wire/dpa

Facebook greift im Kampf gegen "Fake News" nun zu einem Bewertungssystem für die Vertrauenswürdigkeit seiner Nutzer. Das sagte die zuständige Managerin Tessa Lyons der "Washington Post". Auf welcher Basis dieses Rating berechnet wird, blieb unklar.

Das weltgrößte Online-Netzwerk war unter massive Kritik geraten, nachdem über die Plattform massenhaft gefälschte Nachrichten und Propaganda verbreitet wurden. Facebook lässt auch die Vertrauenswürdigkeit von Medienquellen bewerten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.