Sie sind hier:

Kampf gegen Coronavirus - USA bieten Unterstützung an

Datum:

Die US-Regierung bietet China und anderen Ländern im Kampf gegen den Coronavirus finanzielle Hilfe an. Die Rede ist von einem Betrag in dreistelliger Millionenhöhe.

Donald Trump spricht im Weißen Haus. Symbolbild
Donald Trump spricht im Weißen Haus. Symbolbild
Quelle: Evan Vucci/AP/dpa

Die USA wollen China und andere vom Coronavirus betroffene Länder mit bis zu 100 Millionen US-Dollar unterstützen. Das Außenministerium habe diese Woche den Transport von etwas mehr als 16 Tonnen an gespendeten medizinischen Hilfsgütern an China ermöglicht.

US-Präsident Donald Trump hatte bereits Ende Januar gesagt, China und Präsident Xi Jinping "jegliche notwendige Hilfe" angeboten zu haben. Allerdings übte China scharfe Kritik am Einreiseverbot der USA wegen des Virus und wies die Darstellung Trumps zurück.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.