ZDFheute

Noch keine Entwarnung im Kongo

Sie sind hier:

Kampf gegen Ebola-Virus - Noch keine Entwarnung im Kongo

Datum:

Im Kongo wütet eine lebensgefährliche Infektionskrankheit. Doch endlich scheinen Helfer Ebola unter Kontrolle zu bekommen. Die WHO hebt den Notstand dennoch nicht auf.

Helfer in Schutzkleidung in einem Ebola-Behandlungszentrum.
Helfer in Schutzkleidung in einem Ebola-Behandlungszentrum. (Archivbild)
Quelle: Jerome Delay/ap/dpa/Archivbild

Trotz Erfolgen im Kampf gegen das lebensgefährliche Ebola-Virus im Kongo schätzt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) die Lage weiter als ernst ein. Sie beschloss, die im Juli verhängte "gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite" noch nicht aufzuheben. Die Seuche wütet seit Mitte 2018 im Osten des Kongo. Mehr als 2.200 Menschen starben bisher.

Der Kampf gegen Ebola ist besonders schwierig, weil kämpferische Auseinandersetzungen den Einsatz des medizinischen Personals immer wieder behindern.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.