Sie sind hier:

Kampf gegen Plastikmüll - Australien weitet Tüten-Verbot aus

Datum:

In Deutschland sinkt der Verbrauch an Plastiktüten. Doch noch immer werden Milliarden der Tragehilfen verbraucht. Australien geht härter gegen Plastiktüten vor.

Weggeworfene Plastiktüten. Archivbild
Weggeworfene Plastiktüten. Archivbild
Quelle: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Im Kampf gegen Plastikmüll sind in Australien weitere Verbote gegen Einwegtüten in Kraft getreten. Die Bundesstaaten Queensland und Western Australia untersagen es Läden, dünne Plastiktüten mit einer Dicke von weniger als 0,035 Millimetern anzubieten.

Damit sind nun in ganz Australien mit Ausnahme von New South Wales solche Einschränkungen in Kraft. Zudem wollen drei der größten Supermarktketten des Kontinents - Woolworth, Coles und IGA - freiwillig keine Einweg-Plastiktüten anbieten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.