Sie sind hier:

Kampf gegen Rechts - Innenminister üben Schulterschluss

Datum:

Ein zentrales Thema bei der Innenministerkonferenz ist der Kampf gegen Rechts. Bei dem Thema herrscht bei der Konferenz in Lübeck weitgehend Einigkeit.

Bundesinnenminister Horst Seehofer. Archivfoto
Bundesinnenminister Horst Seehofer. Archivfoto
Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

Mit der Bekräftigung stärkerer gemeinsamer Anstrengungen im Kampf gegen Rechtsextremismus und Antisemitismus hat in Lübeck die Innenministerkonferenz begonnen. Über die dazu nötigen Maßnahmen bestehe bei Bund und Ländern weitgehend Einvernehmen, sagte Bundesinnenminister Horst Seehofer. Bei rechtsextremistischem Terror sei die Bedrohungslage wie beim islamistischen Terror "sehr hoch".

Bei der Konferenz soll auch eine stärkere Zusammenarbeit zwischen den Verfassungsschutzbehörden erörtert werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.