Sie sind hier:

Kampf gegen Treibhausgase - Einigung auf EU-Emissionshandel

Datum:

Seit 2005 dümpelt der europäische Emissionshandel vor sich hin und kommt nicht recht in Schwung. Jetzt haben sich EU-Vertreter auf neue Regeln geeinigt.

Die Klimaziele für Fabriken und Kraftwerke werden schärfer.
Die Klimaziele für Fabriken und Kraftwerke werden schärfer. Quelle: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Nach monatelangen Verhandlungen haben sich EU-Vertreter auf eine Reform des europäischen Emissionshandels geeinigt. Das teilten die Vertreter des Europaparlaments und der EU-Länder in Brüssel mit. Damit soll sich das Handelssystem endlich als wirksames Klimaschutzinstrument beweisen.

Geplant sind deutlich schärfere Klimaziele für Fabriken und Kraftwerke. Die Menge, die sie an Treibhausgasen in die Luft blasen dürfen, soll zwischen 2021 und 2030 jährlich um 2,2 Prozent sinken.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.