ZDFheute

Berlin geht gegen Sumpfkrebse vor

Sie sind hier:

Kampf gegen Vielfraße - Berlin geht gegen Sumpfkrebse vor

Datum:

Sumpfkrebse haben sich in Berliner Gewässern breitgemacht. Sie fressen alles, was sie bekommen können. Ab morgen dürfen sie gefangen werden.

Berlin geht gegen Sumpfkrebse in den Gewässern vor. Archivbild.
Berlin geht gegen Sumpfkrebse in den Gewässern vor. Archivbild.
Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Berlin geht gegen eingeschleppte Sumpfkrebse in Gewässern vor. Von Anfang April bis Ende November dauert laut Umweltverwaltung die Fangsaison.

Von den Vielfraßen befallen sind vor allem die Wasserläufe und Becken im Tiergarten und Britzer Garten. Im Vorjahr wurden allein in den beiden Parks fast 39.000 Tiere gefangen und zum Verzehr verkauft. Die Krebse fressen Pflanzen und Laich von Fischen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.