Sie sind hier:

Kampf um Merkel-Nachfolge - Brinkhaus sieht enges CDU-Rennen

Datum:

Unionsfraktionschef Brinkhaus sieht keinen Favoriten im Rennen um die CDU-Spitze. An alle drei aussichtsreichsten Kandidaten hat er aber einen dringenden Wunsch.

Ralph Brinkhaus, Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.
Ralph Brinkhaus, Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) geht von einer knappen Entscheidung bei der Abstimmung über die Nachfolge von Kanzlerin Angela Merkel als Parteivorsitzende aus. Er sehe keinen Favoriten, sagte Brinkhaus vor der heute geplanten Wahl auf dem CDU-Parteitag.

Der oder die neue Parteivorsitzende stehe vor der Aufgabe, die Partei zusammenzuhalten, sagte Brinkhaus. Er appellierte an alle drei Kandidaten, auch bei einer Niederlage weiterhin für die CDU zur Verfügung zu stehen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.