Sie sind hier:

Kampfkandidatur um SPD-Vorsitz - Simone Lange reicht Bewerbung ein

Datum:

Simone Lange hat offiziell ihre Bewerbung eingereicht. Sie wird beim Sonderparteitag gegen Andrea Nahles um den SPD-Bundesvorsitz konkurrieren.

Simone Lange kandidiert für den SPD-Bundesvorsitz.
Simone Lange kandidiert für den SPD-Bundesvorsitz. Quelle: Axel Heimken/dpa

Flensburgs Oberbürgermeisterin Simone Lange hat offiziell ihre Bewerbung für den SPD-Bundesvorsitz eingereicht. Am Rande einer Regionalkonferenz in Hamburg überreichte sie dem kommissarischen SPD-Chef Olaf Scholz ihre Unterlagen. Dort startete die Werbetour für ein Ja der SPD beim kommende Woche beginnenden Mitgliederentscheid über eine neue GroKo.

Lange will nach dem Rücktritt von Martin Schulz am 22. April beim Sonderparteitag gegen die vom Vorstand nominierte Andrea Nahles antreten.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.