Sie sind hier:

Kandidatenkür für die Europawahl - AfD setzt Parteitag fort

Datum:

Noch ist die Kandidatenliste der AfD für die Europawahl im Mai nicht vollständig. Das soll an diesem Wochenende der Parteitag in Riesa richten.

Europawahlversammlung der AFD in Riesa.
Europawahlversammlung der AFD in Riesa.
Quelle: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Die AfD setzt heute im sächsischen Riesa ihre Europawahlversammlung fort. Gestern hatte die Gründung einer neuen Partei durch das frühere AfD-Bundesvorstandsmitglied Andre Poggenburg für Wirbel gesorgt. Heute wollen sich AfD-Gegner zu einer Protestdemonstration versammeln.

Die AfD hatte im November die ersten 13 Listenplätze für die Europawahl im Mai vergeben. Ihr Spitzenkandidat ist Parteichef Jörg Meuthen. In Riesa sollen die Delegierten noch bis Montag weitere Kandidaten wählen.

Archiv: Der AfD-Bundestagsabgeordnete Frank Magnitz, aufgenommen am 07.09.2018 in Schauenburg

Fall Magnitz und die Folgen - "Die AfD verweigert sich der Realität"

Nach dem Angriff auf Frank Magnitz weist die AfD die Schuld anderen Parteien zu. Im heute.de-Interview erklärt die Sprachforscherin Heidrun Kämper die Strategie dahinter.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.