Sie sind hier:

Kandidatin für EU-Kommission - Zweite Anhörung für Sylvie Goulard

Datum:

Eigentlich soll die neue EU-Kommission am 1. November ihre Arbeit aufnehmen. Doch bei Macrons Kandidatin gibt es Zweifel an der Eignung für den Posten im EU-Spitzengremium.

Sylvie Goulard, designierte Binnenmarkt-Kommissarin.
Sylvie Goulard, designierte Binnenmarkt-Kommissarin.
Quelle: Virginia Mayo/AP/dpa

Wegen Zweifeln an ihrer Eignung als neue EU-Binnenmarktkommissarin muss sich die Französin Sylvie Goulard einer zweiten Anhörung im EU-Parlament stellen. Die Kandidatin habe noch nicht überzeugen können, hieß es nach einem Treffen von Vertretern der Ausschüsse Binnenmarkt und Industrie. Die neue Anhörung soll am Donnerstag stattfinden.

Bedenken gegen Goulard gibt es unter anderem wegen Ermittlungen der EU-Anti-Betrugsbehörde Olaf und französischer Behörden. Zudem wird eine Beratertätigkeit kritisch gesehen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.