Sie sind hier:

Kandidatur für Europawahl 2019 - Weber will Juncker nachfolgen

Datum:

Seit mehr als 50 Jahren war kein Deutscher mehr Chef der mächtigen EU-Kommission. Eine Kandidatur könnte nun den Weg dahin ebnen.

Der EVP-Fraktionsvorsitzende im Europaparlament, Manfred Weber (CSU), will nach Informationen der dpa an diesem Mittwoch ankündigen, dass er sich um die Spitzenkandidatur für die Europawahl im Mai kommenden Jahres bewerben will.

Dies habe er in einer CSU-Präsidiumsschalte angekündigt, hieß es aus Unionskreisen. Sollte Weber zum Spitzenkandidaten der Konservativen gewählt werden, hätte er gute Chancen, Nachfolger von Jean-Claude Juncker als Präsident der EU-Kommission zu werden.

Der CSU-Politiker Manfred Weber will offenbar bei der Europawahl als Spitzenkandidat der europäischen Volkspartei EVP antreten. Die Wahl findet im nächsten Mai statt.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.