Sie sind hier:

Kandidatur für US-Senat - Ex-Astronaut will in die Politik

Datum:

Mark Kelly flog vier Mal mit US-Raumfähren ins All, 2011 nahm er seinen Abschied von der Nasa. Jetzt kündigt der Ex-Astronaut seine "nächste Mission" an.

Mark Kelly will 2020 für den US-Senat kandidieren. Archivbild
Mark Kelly will 2020 für den US-Senat kandidieren. Archivbild
Quelle: Peter Foley/EPA/dpa

Der frühere US-Astronaut Mark Kelly will für den US-Senat kandidieren. Der 54-Jährige kündigte an, für die oppositionellen Demokraten bei den Kongresswahlen 2020 antreten zu wollen. Das sei seine "nächste Mission", twitterte er.

Kelly will im Bundesstaat Arizona kandidieren und das Mandat des im August 2018 verstorbenen republikanischen Senators John McCain übernehmen. McCain hatte den Senatssitz mehr als drei Jahrzehnte lang inne. Derzeit übt die Republikanerin Martha McSally das Mandat aus.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.