Sie sind hier:

Kanzlerkandidatur - Walter-Borjans rät SPD zu Verzicht

Datum:

Noch sind die Paare Scholz/Geywitz und Walter-Borjans/Esken im Rennen um die Doppelspitze der SPD. Ein Kandidat hat schon eine Vorstellung, was die K-Frage angeht.

Der SPD-Vorsitz-Kandidat Norbert Walter-Borjans.
Der SPD-Vorsitz-Kandidat Norbert Walter-Borjans.
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Der SPD-Vorsitz-Kandidat Norbert Walter-Borjans rät seiner Partei davon ab, in ihrer jetzigen Verfassung einen Kanzlerkandidaten zu küren. "Ich glaube, ich würde erst mal dafür werben, dass wir einen Spitzenkandidaten aufstellen", sagte Walter-Borjans dem "Spiegel". Er glaube nicht, "dass wir im Augenblick an dieser Stelle wären, einen Kanzlerkandidaten aufzustellen."

Bislang zog die SPD immer mit einem Kanzlerkandidaten in einen Bundestagswahlkampf, kleine Parteien treten eher mit Spitzenkandidaten an.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.