Sie sind hier:

Kanzlerwahl am 14. März - Steinmeier will Merkel vorschlagen

Datum:

Das Ende der längsten Regierungsbildung in der Geschichte der Bundesrepublik ist in Sicht. Voraussichtlich am 14. März hat das Warten ein Ende.

Angela Merkel (CDU) steht vor ihrer vierten Amtszeit.
Angela Merkel (CDU) steht vor ihrer vierten Amtszeit. Quelle: Wolfgang Kumm/dpa

Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel soll am 14. März im Bundestag zum vierten Mal zur Bundeskanzlerin gewählt werden. Diesen Termin bestätigte Unionsfraktionschef Volker Kauder in der ARD.

Über das Datum habe er mit SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles bereits gesprochen. "Und wir sind uns einig, dass es der 14. März sein soll", sagte der CDU-Politiker. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier will dem Bundestag Merkel bereits an diesem Montag per Brief zur Wiederwahl vorschlagen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.