ZDFheute

Roche will Spark sofort übernehmen

Sie sind hier:

Kartellbehörde stimmt zu - Roche will Spark sofort übernehmen

Datum:

Der Pharmakonzern Roche will stark in die Gentechnik investieren. Dafür soll ein Konkurrent aufgekauft werden. Eine letzte Hürde ist nun genommen.

Das Pharmaunternehmen Roche sitzt in der Schweiz. Archivbild
Das Pharmaunternehmen Roche sitzt in der Schweiz. Archivbild
Quelle: Georgios Kefalas/KEYSTONE/dpa

Nach der Zustimmung der US-Kartellbehörde FTC ist die Übernahme der US-Gentechnikfirma Spark Therapeutics durch Roche in trockenen Tüchern. Der Schweizer Pharmakonzern beabsichtige, den 4,3 Milliarden Dollar schweren Deal noch heute zu vollziehen, teilte Roche mit.

Rund 60,4 Prozent der Spark-Aktien seien dem Basler Unternehmen angedient worden. Die Besitzer der übrigen Anteile sollen 114,5 Dollar je Aktie erhalten. Roche wolle Spark anschließend von der US-Technologiebörse Nasdaq delisten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.