ZDFheute

Indien hält Kritiker in Haft

Sie sind hier:

Kaschmir-Konflikt - Indien hält Kritiker in Haft

Datum:

Seit Anfang August sind zwei ehemalige Ministerpräsidenten aus Kaschmir in Arrest. Obwohl sie bisher nicht angeklagt wurden, wurde ihr Hausarrest jetzt verlängert.

Politikerin Mehbooba Mufti. Archivbild
Politikerin Mehbooba Mufti. Archivbild
Quelle: Farooq Khan/EPA/dpa

Sechs Monate nach der umstrittenen Aufhebung des Autonomiestatuts für Kaschmir geht die indische Regierung weiter mit Härte gegen Kritiker vor. Laut der Zeitung "Indian Express" wurde der Hausarrest für zwei ehemalige Ministerpräsidenten des indischen Bundesstaats Jammu und Kaschmir verlängert.

Die Politikerin Mehbooba Mufti und der 49-jährige Omar Abdullah stehen seit 5. August unter Arrest, ohne dass sie angeklagt sind. Die Zentralregierung nutzt dazu ein Gesetz zur Wahrung der öffentlichen Sicherheit.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.