Sie sind hier:

Katalonien - Separatist Sanchez bleibt in U-Haft

Datum:

Die Krisenregion Katalonien sucht weiter nach einem Regionalchef. Auch der Ersatz-Kandidat der Separatisten hat kaum Chancen. Jordi Sanchez bleibt in U-Haft.

Kataloniens Präsidentschaftskandidat Jordi Sánchez. Archivbild
Kataloniens Präsidentschaftskandidat Jordi Sánchez. Archivbild Quelle: Ana Lazaro/dpa

Ein spanisches Gericht hat einen Antrag des katalanischen Präsidentschaftskandidaten Jordi Sanchez auf vorübergehende Entlassung aus der Untersuchungshaft abgelehnt. Es bestehe die "Gefahr der Tatwiederholung" seitens des Separatisten, sagte der zuständige Richter am Obersten Gericht in Madrid, Pablo Llarena.

Damit ist es zweifelhaft, dass die Debatte und die Abstimmung über die Bildung einer neuen Regierung am Montag im Parlament der Krisenregion in Barcelona wie geplant stattfinden können.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.