Sie sind hier:

Behörde verängstigt Bewohner - Falscher Raketenalarm auf Hawaii

Datum:

Ein falscher Raketenalarm hat auf Hawaii für Aufregung gesorgt. In SMS-Nachrichten von der Katastrophenschutzbehörde hieß es: "Dies ist keine Übung."

Falscher Raketenalarm auf Hawaii: Screenshot eines Tweets
Falscher Raketenalarm auf Hawaii: Screenshot eines Tweets am 13. Januar 2018 Quelle: reuters

Ein falscher Raketenalarm hat den im Pazifik gelegenen US-Bundesstaat Hawaii in Angst und Schrecken versetzt. Die Katastrophenschutzbehörde schickte SMS-Nachrichten an die Bevölkerung, in denen vor einer Rakete gewarnt wird.

Diese sei im Anflug auf Hawaii. "Dies ist keine Übung", hieß es in der Nachricht. Die Bevölkerung solle unverzüglich Schutz suchen. Die Behörde korrigierte sich wenig später auf gleichem Weg. "Keine Raketenbedrohung für Hawaii", hieß es dann knapp.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.