Sie sind hier:

Katholische Kirche - Bischof will schärferes Strafrecht

Datum:

Sexueller Missbrauch katholischer Kleriker an Kindern nennt Peter Kohlgraf ein "Verbrechen". Der Mainzer Bischof spricht sich für ein härteres Strafrecht aus.

Der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf. Archivbild
Der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf. Archivbild
Quelle: Arne Dedert/dpa

Als Folge des Missbrauchsskandals der katholischen Kirche fordert der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf Veränderungen im kirchlichen Strafrecht. In der Mainzer "Allgemeinen Zeitung" kritisierte Kohlgraf die bisher oft sehr milden Sanktionen. Dass das Kirchenrecht von "sexuellen Vergehen" spreche, wenn Missbrauch gemeint sei, halte er für indiskutabel.

Es gehe um "Verbrechen, und als solche müssen sie bezeichnet werden", betonte Kohlgraf. Details zu möglichen Änderungen nannte er nicht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.