ZDFheute

Trübe Wetteraussichten für Jecken

Sie sind hier:

Kaum Sonne in Sicht - Trübe Wetteraussichten für Jecken

Datum:

Karneval und Fasching mit Sonnenschein wird es wohl erst im nächsten Jahr wieder geben. Denn auf Sturmtief "Yulia" folgt Tief "Zehra".

Ein Karnevalist in Düsselorf im Regenanzug.
Ein Karnevalist in Düsselorf im Regenanzug.
Quelle: Fabian Strauch/dpa

Trübe Aussichten für die letzten närrischen Tage: Das ungemütliche Wetter hält sich hartnäckig in Deutschland. Das neue Tief "Zehra" hat erneut Regen und Wind im Schlepptau, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Zudem werde es kühler mit Temperaturen deutlich unter zehn Grad.

Auch am Dienstag halte der Regen südlich der zentralen Mittelgebirge lange an, im Laufe des Nachmittags kommt er bei den Alpen an. Im Norden gebe es Schauer, Gewitter seien möglich. Dort sei mit stürmischem Wind zu rechnen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.