ZDFheute

Iran: Esper widerspricht Trump

Sie sind hier:

Kein Beweis für Angriffspläne - Iran: Esper widerspricht Trump

Datum:

Mit einem Drohnenangriff töten die USA den iranischen General Soleimani. Er soll Angriffe auf US-Botschaften geplant haben. Doch selbst in den eigenen Reihen wird das bezweifelt.

Mark Esper ist Verteidigungsminister der USA. Archivbild
Mark Esper ist Verteidigungsminister der USA. Archivbild
Quelle: Manuel Balce Ceneta/AP/dpa

Nach der gezielten Tötung des iranischen Generals Ghassem Soleimani wachsen die Zweifel an der Begründung von US-Präsident Donald Trump für die umstrittene Operation. US-Verteidigungsminister Mark Esper sagte CBS auf die Frage nach einem Beweis für die von Trump angeführten Angriffspläne auf vier US-Botschaften: "Ich habe in Bezug auf vier Botschaften keinen gesehen."

Trump hatte Fox News am Freitagabend gesagt, dass "wahrscheinlich" die Botschaft in der irakischen Hauptstadt Bagdad angegriffen werden sollte.

Die Zweifel an Trumps Begründung für die Tötung Soleimanis wachsen. Verteidigungsminister Esper sagte, er selbst habe keine Beweise für konkrete Anschlagspläne gesehen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.