Sie sind hier:

Kein terroristischer Hintergrund - Ein Toter nach Schüssen in Wien

Datum:

Mitten in der Wiener Innenstadt wird zwei Menschen in den Kopf geschossen. Die Polizei schließt einen terroristischen Hintergrund aus.

Ein Polizist steht am Tatort hinter einem Absperrband.
Ein Polizist steht am Tatort hinter einem Absperrband.
Quelle: Georg Hochmuth/APA/dpa

Nach Schüssen in der Wiener City ist nach Angaben der Einsatzkräfte ein Mensch gestorben, ein weiteres Opfer wurde schwer verletzt. Nach Darstellung des Senders oe.24 wurde beiden Opfern in den Kopf geschossen. Die Polizei geht nicht von einem terroristischen Hintergrund aus.

"Es dürfte sich um eine gezielte Straftat handeln", schrieb die Polizei auf Twitter. Es bestehe keine Gefährdung für die Menschen in der Stadt, hieß es. Das Areal rund um den Tatort wurde großräumig abgesperrt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.