Sie sind hier:

Keine Erstattung bei Storno - BGH gibt Fluggesellschaften Recht

Datum:

Wenn Flugtickets ohne die Möglichkeit einer Erstattung storniert werden, dürfen Airlines sie verkaufen. Das entschied der Bundesgerichtshof.

Der Bundesgerichtshof entschied im Sinne der Fluggesellschaften.
Der Bundesgerichtshof entschied im Sinne der Fluggesellschaften.
Quelle: Uli Deck/dpa

Fluggesellschaften dürfen laut dem Bundesgerichtshof Tickets ohne Erstattungsmöglichkeit im Falle einer Stornierung verkaufen. Geklagt hatten zwei Lufthansa-Kunden. Der Ausschluss des Kündigungsrechts benachteilige die Fluggäste nicht unangemessen entgegen der Gebote von Treu und Glauben, begründete der Senat das Urteil.

Die Kläger hatten ihre Flüge von Hamburg in die USA wegen Krankheit abgesagt. Von 2.766,32 Euro erhielten sie nur einen kleinen Betrag für nicht verbrauchte Steuern zurück.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.