ZDFheute

Kretschmer hält an Kohleplan fest

Sie sind hier:

Keine Kompromisse für die Grünen - Kretschmer hält an Kohleplan fest

Datum:

2038 soll Sachsen laut Plan aus der Kohleverstromung ausgestiegen sein. Ministerpräsident Kretschmer will an daran festhalten - egal, wie die Wahl am 1. September ausgeht.

Michael Kretschmer (CDU), Ministerpräsident von Sachsen. Archiv
Michael Kretschmer (CDU), Ministerpräsident von Sachsen. Archiv
Quelle: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) kündigt an, auch bei einer grünen Regierungsbeteiligung nach der Landtagswahl nicht früher aus der Kohle auszusteigen. "Mit ihrem Ziel, aus der Kohleverstromung in ganz kurzer Zeit auszusteigen, würden die Grünen diesem Land großen Schaden zufügen", sagte er der "Augsburger Allgemeinen".

"Wir brauchen diese 20 Jahre", sagte er mit Blick auf das Ausstiegsdatum 2038. Das sei auch für die Energieversorgung wichtig. Sachsen wählt am 1. September einen neuen Landtag.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.