Sie sind hier:

Polizei: keine konkrete Gefahr - Mutmaßlicher Islamist wieder auf freiem Fuß

Datum:

Nach einem verdächtigen Telefonat hatte die Polizei wegen Terror-Verdachts drei Verdächtige in Polizeigewahrsam genommen. Einer der Männer ist wieder frei.

Razzia gegen islamistische Gefährder in Düren. Archivbild
Razzia gegen islamistische Gefährder in Düren. Archivbild
Quelle: Henning Kaiser/dpa

Ein mutmaßlicher Islamist ist wieder auf freiem Fuß. Der 20 Jahre alte Mann aus Düren wurde aus zehntägigem Dauergewahrsam entlassen, wie die Polizei in Köln mitteilte. Für den Staatsschutz stehe fest, dass er eine extremistisch salafistische Gesinnung habe und regelmäßig in salafistischen Kreisen verkehre.

Eine konkrete Gefahr gehe von dem 20-Jährigen aber nicht aus, hieß es weiter. In Gewahrsam sitzen jetzt noch zwei als islamistische Gefährder eingestufte Männer.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.