Sie sind hier:

Keine Märkte in Australien - Kaufland macht Rückzieher

Datum:

Kaufland wollte den australischen Lebensmittelmarkt aufmischen. Jetzt macht das Unternehmen einen Rückzieher. Für die Mitarbeiter in Australien ist das ein Schock.

Kaufland gibt Pläne für Märkte in Australien auf.
Kaufland gibt Pläne für Märkte in Australien auf.
Quelle: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa

Zur Eröffnung eines ersten Ladens ist es nicht mehr gekommen: Die Supermarktkette Kaufland hat ihre Pläne für eine Expansion nach Australien wieder aufgegeben. Man wolle sich auf die Kernmärkte in Europa konzentrieren, teilte das Unternehmen mit.

In Australien wollte der Konzern bis zu 20 Läden öffnen, zunächst in Melbourne und Adelaide. Die 200 australischen Mitarbeiter von Kaufland hätten am Mittwoch von der Entscheidung erfahren und seien schockiert, berichtete die australische "Financial Review".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.