Sie sind hier:

Keine Maklerlizenz nötig - EuGH stützt Airbnb-Betreiber

Datum:

Benötigt eine Plattform wie Airbnb eine Lizenz als Makler? Der EuGH hat das in einem Urteil nun ganz klar beantwortet.

Ein Schlüssel steckt im Schloss einer Airbnb-Wohnung. Archivbild
Ein Schlüssel steckt im Schloss einer Airbnb-Wohnung. Archivbild
Quelle: Jens Kalaene/zb/dpa

Airbnb braucht laut einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) keine Maklerlizenz. Die Firma, die im Internet Unterkünfte vermittelt, sei als Dienst der Informationsgesellschaft einzustufen und falle unter die Richtlinie über den elektronischen Geschäftsverkehr.

Die Richter betonten, die Plattform sei im Wesentlichen ein Instrument für die Präsentation von Unterkünften und zur Suche danach. Von Airbnb war in Frankreich verlangt worden, eine Immobilienmaklerlizenz zu erwerben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.