Sie sind hier:

Keine Rücknahme von Migranten - Italien beteiligt sich nicht

Datum:

Mit Spanien und Griechenland wurden Abkommen zur Rücknahme von Asylsuchenden abgesprochen. Italien wird daran nicht teilnehmen.

Ein Flüchtling am Hafen von Motril in Spanien. Symbolbild
Ein Flüchtling am Hafen von Motril in Spanien. Symbolbild
Quelle: Carlos Gil/SOPA Images via ZUMA Wire/dpa

Italien wird nach Angaben von Ministerpräsident Giuseppe Conte keine Migranten aus Deutschland als Konsequenz der EU-Gipfelbeschlüsse zurücknehmen. Italien habe auch keine entsprechenden Zusicherungen gegenüber der Bundesregierung gemacht.

Auch Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bestätigte, dass es mit Italien kein Abkommen über die Rückführung von Migranten gebe. Für die italienische Regierung sei zurzeit die sogenannte Primärmigration wichtiger, sagte Merkel diesbezüglich.

Mit Spanien und Griechenland hat Merkel sich dagegen auf ein Abkommen geeinigt. Lesen Sie mehr dazu hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.