Sie sind hier:

Keine Stimmen von der AfD - Von der Leyen froh über Ablehnung

Datum:

Im Europaparlament hatte die rechte Fraktion harsche Kritik an Ursula von der Leyen geübt. Die CDU-Politikern reagierte schlagfertig.

Ursula von der Leyen spricht bei ihrer Bewerbungsrede.
Ursula von der Leyen spricht bei ihrer Bewerbungsrede.
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Von der Leyen antwortet auf die Ablehnung durch die rechte Fraktion Identität und Demokratie (ID), für die zuvor der deutsche AfD-Chef Jörg Meuthen gesprochen hatte. "Wir von der Fraktion Identität und Demokratie sind nach sorgfältiger Prüfung der Meinung, dass Sie den Ansprüchen, die an dieses Amt zu stellen sind, nicht gewachsen sind", sagte er im Europaparlament.

Von der Leyens Reaktion fiel gelassen aus: "Ich bin geradezu erleichtert, dass ich von Ihnen keine Stimme bekomme."

Alle Entwicklungen zur Abstimmung des EU-Parlaments lesen Sie in unserem Liveblog:

Von der Leyen vor Parlament

Liveblog - Knappes Ergebnis: "Vorgeschmack auf das, was ihr blüht" 

Ursula von der Leyen wird neue Kommissionspräsidentin - allerdings denkbar knapp. Was das für ihre Amtszeit bedeutet, erklärt ZDF-Korrespondent Leifert. Die Reaktionen im Liveblog.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.