ZDFheute

Seebeben in der südlichen Ägäis

Sie sind hier:

Keine Verletzten - Seebeben in der südlichen Ägäis

Datum:

Bei Rhodos und der türkischen Ägäisküste ereignete sich am frühen Morgen ein Seebeben. Es wurden keine Verletzten gemeldet.

Das Seebeben hatte die Stärke 5,1. Symbolbild
Das Seebeben hatte die Stärke 5,1. Symbolbild
Quelle: Oliver Berg/dpa

Ein Seebeben der Stärke 5,1 hat die griechische Dodekanes-Inselgruppe in der südlichen Ägäis erschüttert. Das Zentrum des Bebens lag rund 17 Kilometer unterhalb des Meeresgrundes zwischen der Insel Rhodos und der türkischen Ägäisküste bei Marmaris, teilte das Geodynamische Institut in Athen mit.

Verletzungen oder nennenswerte Schäden wurden der griechischen Polizei zunächst nicht gemeldet, teilte das Staatsradio mit.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.