Sie sind hier:

Keine Wahl möglich - SunExpress wehrt Betriebsrat ab

Datum:

Bei SunExpress wollten Gewerkschaften eine Personalvertretung etablieren. Doch die Airline wehrt sich und bekam nun vor Gericht abermals Recht.

SunExpress wehrt Betriebsratswahl vor Gericht ab. Archivbild
SunExpress wehrt Betriebsratswahl vor Gericht ab. Archivbild
Quelle: Christoph Schmidt/dpa

Bei der Lufthansa-Beteiligung SunExpress Deutschland können Arbeitnehmervertreter vorerst weiter keinen Betriebsrat wählen. Das Hessische Landesarbeitsgericht in Frankfurt bestätigte die Sicht der Richter aus der vorhergehenden Instanz, wonach dafür die gesetzliche Grundlage fehle.

Der Billigflieger sieht den Weg der Gewerkschaften als unrechtmäßig an, da für das fliegende Personal zunächst ein Tarifvertrag abgeschlossen werden müsse. Einen Tarifvertrag lehnt die Airline ab.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.