Sie sind hier:

Kettcar-Hersteller - Kettler will 200 Stellen streichen

Datum:

Kettler hat bereits im Juli einen Insolvenzantrag gestellt. Doch ein Investor könnte den Kettcar-Hersteller retten - wohl zu Lasten von 200 Stellen.

Die Zukunft des Kettcar-Herstellers steht auf dem Spiel.
Kettcar-Hersteller Kettler muss wohl Stellen abbauen. Archivbild
Quelle: Jörg Carstensen/dpa

Der ums Überleben kämpfende Kettcar-Hersteller Kettler will etwa 200 der noch vorhandenen rund 700 Stellen abbauen. Der Stellenabbau sei die Voraussetzung für den Einstieg eines möglichen Investors, teilte das Unternehmen mit.

Der Verkaufsprozess und die Investorensuche hätten durch das Engagement der Heinz Kettler Stiftung einen Schub erhalten, betonte das Unternehmen. Eine Prognose für den Ausgang der Gespräche mit möglichen Investoren könne aber derzeit noch nicht abgegeben werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.