Sie sind hier:

KI komponiert Beethoven - Die Unvollendete wird vollendet

Datum:

Im kommenden Jahr wird Ludwig van Beethovens 250. Geburtstag begangen. Dann könnte die 10. Sinfonie erstmals in einer vollendeten Fassung zu hören sein.

Archiv: Beethoven-Statuen auf dem Bonner Münsterplatz
Beethoven-Statuen
Quelle: DPA

Beethovens Unvollendete wird nun doch noch vollendet: Ein Computerprogramm soll mithilfe künstlicher Intelligenz (KI) die 10. Sinfonie zu Ende komponieren, die der berühmte Musiker im Alter nicht mehr abschließen konnte, wie die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" berichtete.

Seit dem Sommer arbeite ein internationales Team an dem Algorithmus, der die fehlenden Passagen im Geiste Ludwig van Beethovens nachkomponieren soll. Die Weltneuheit soll im Beethoven-Jahr 2020 in Bonn uraufgeführt werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.