ZDFheute

Jesiden verweigern Kindern Zugehörigkeit

Sie sind hier:

Vergewaltigte Frauen - Jesiden verweigern Kindern Zugehörigkeit

Datum:

Kinder von durch IS-Kämpfer vergewaltigten Jesidinnen sollen nicht der jesidischen Gemeinschaft angehören, teilt der Rat der Glaubensgemeinschaft mit.

Mitglieder einer jesidischen Familie im Nordirak. Symbolbild
Mitglieder einer jesidischen Familie im Nordirak. Symbolbild
Quelle: Antonio Pampliega/dpa

Kinder von jesidischen Frauen, die von Kämpfern der Terrormiliz IS vergewaltigt wurden, können nicht Teil der Religionsgemeinschaft werden. Das stellte der Oberste Geistliche Rat der Jesiden klar.

Lange Zeit galten auch Frauen, die vom IS zwangsverheiratet wurden, nicht mehr als Jesidinnen. 2015 wurde entschieden, diese Frauen wieder aufzunehmen, ohne das Schicksal ihrer Kinder zu klären. Die Glaubensgemeinschaft der Jesiden wurde vom IS im Irak und in Syrien jahrelang wegen ihrer Religion verfolgt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.