Sie sind hier:

Kinder werden hungern - Helfer warnen vor Krise im Kongo

Datum:

Die humanitäre Krise in Kongos Kasai-Region wird international kaum wahrgenommen. Aber die Vereinten Nationen schlagen Alarm. Es droht eine Hungerkrise.

1,4 Millionen Menschen flohen vor der Krise in der Kasai-Region
1,4 Millionen Menschen flohen vor der Krise in der Kasai-Region Quelle: John Wessels/UNHCR/dpa

Die Krise in Kongos Kasai-Region ist bereits eine der drängendsten humanitären Notlagen weltweit. Nun droht Helfern zufolge auch noch eine Hungerkrise. Bis zu 250.000 Kinder werden ohne Hilfe in den kommenden Monaten hungern, sagte David Beasley, Chef des Welternährungsprogramms (WFP).

In der Region war im August 2016 ein blutiger Konflikt eskaliert. 1,4 Millionen Menschen flohen vor den folgenden Kämpfen. Etwa die Hälfte kehrte zurück, fand jedoch vielerorts zerstörte Häuser und Dörfer vor.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.