Sie sind hier:

Kinderporno-Verdacht in Würzburg - Antrag auf Haftbefehl erwartet

Datum:

Ermittlungen im Darknet zu kinderpornografischem Material hatten zu zwei Männern nach Würzburg geführt. Gegen einen der beiden erhärtet sich der Verdacht.

Zentralstelle Cybercrime Bayern: Haftbefehl erwartet. Archivbild
Zentralstelle Cybercrime Bayern: Haftbefehl erwartet. Archivbild
Quelle: Nicolas Armer/dpa

Nach der Festnahme von zwei Männern wegen des Verdachts auf Verbreitung von kinderpornografischem Material in Würzburg will die Staatsanwaltschaft gegen einen der beiden Haftbefehl beantragen. Nur gegen einen Mann habe sich der Tatverdacht erhärtet, sagte Oberstaatsanwalt Christian Schorr von der Zentralstelle Cybercrime Bayern.

Der Verdächtige soll das Material, auf dem kleine Jungen zu sehen sind, im sogenannten Darknet verbreitet haben, einem abgeschirmtem Bereich des Internets.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.