ZDFheute

Ring im Darknet zerschlagen

Sie sind hier:

Kinderpornografie - Ring im Darknet zerschlagen

Datum:

Auf einer Chat-Plattform im Darknet hatten mehrere hundert Nutzer Zugriff auf Daten mit Kinderpornografie. Jetzt haben Ermittler den Ring zerschlagen.

Darknet (Symbolbild).
Darknet (Symbolbild).
Quelle: Silas Stein/dpa

Polizei und Staatsanwaltschaft in Mecklenburg-Vorpommern haben eine Darknet-Plattform mit Kinderpornografie vom Netz genommen. Ein Verdächtiger - ein Nutzer der Plattform - konnte festgenommen werden, wie die Staatsanwaltschaft Rostock mitteilte.

Es handele sich um einen Deutschen, der sein eigenes Kind sexuell missbraucht habe und anderen zum Missbrauch anbieten wollte. Auf der Chat-Plattform hätten Hunderte Nutzer aus mehreren Ländern Zugriff auf mehr als 200.000 Daten gehabt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.