Sie sind hier:

Kindesmissbrauch in USA - Vatikan zeigt sich beschämt

Datum:

Die Kirche am Pranger: In den USA werden allein im Staat Pennsylvania über 300 Priester des Kindesmissbrauchs bezichtigt. Der Vatikan gibt sich zerknirscht.

Blick auf den Petersdom.
Blick auf den Petersdom.
Quelle: Matteo Nardone/Pacific Press via ZUMA Wire/dpa

Der Vatikan hat sich bestürzt über Berichte von Kindesmissbrauch durch Priester in den USA geäußert. Zu diesem Bericht aus Pennsylvania gebe es lediglich zwei Worte: "Scham und Bedauern", teilte der Vatikan mit.

Nach der Erklärung von Pennsylvanias Generalstaatsanwalt Josh Shapiro geht es um sexuellen Missbrauch bis hin zu Vergewaltigung. Die Taten seien gezielt vertuscht worden. Die Vorwürfe erstrecken sich auf sechs der acht Diözesen. Etwa 1.000 Opfer seien bisher identifiziert worden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.