ZDFheute

Vorbeugemaßnahmen im Gottesdienst

Sie sind hier:

Kirchen zu Coronavirus - Vorbeugemaßnahmen im Gottesdienst

Datum:

Die Zahl der Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus wächst. Vor den Sonntags-Gottesdiensten nehmen auch die Kirchen das Thema ernst.

Ein Bischof bricht eine Hostie. Symbolbild
Ein Bischof bricht eine Hostie. Symbolbild
Quelle: picture alliance / dpa

Die Kirchen rufen Gläubige zu erhöhter Vorsicht wegen des Coronavirus auf. Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) empfahl etwa, beim Abendmahl nicht aus demselben Kelch zu trinken.

Es sei möglich, vorübergehend Einzelkelche zu verwenden, erklärte eine Sprecherin. "Da wir darauf vertrauen, dass wir auch im Brot die ganze Fülle des Heils empfangen, kann in Zeiten großer Ansteckungsgefahr auch nur das Brot zu sich genommen werden." Die katholische Kirche hatte zu ähnlichen Vorbeugemaßnahmen geraten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.