ZDFheute

CSU hält Zeitplan für "abwegig"

Sie sind hier:

Klärung der CDU-Führungsfrage - CSU hält Zeitplan für "abwegig"

Datum:

Der angekündigte Rückzug von CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer wirft viele Fragen auf. Die Schwesterpartei CSU hält den angekündigten Zeitplan für nicht realisierbar.

CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt. Archivbild
CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt. Archivbild
Quelle: Gregor Fischer/dpa

Die CSU setzt die CDU nach der Rücktrittsankündigung von Parteichefin Kramp-Karrenbauer unter Zeitdruck: Sie fordert eine schnelle Klärung von Kanzlerkandidatur und Parteivorsitz.

Der im Raum stehende Zeitplan, der eine Lösung über Monate vorsieht, sei idealistisch, abwegig und ohne Chance auf Umsetzung, sagte CSU-Landesgruppenchef Dobrindt. "Krisenhafte Situationen bewältigt man nicht durch das Zelebrieren der Krise, sondern durch Handeln." Auch CSU-Chef Markus Söder fordert eine Lösung in "absehbarer Zeit".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.