Sie sind hier:

Klage über zunehmende Angriffe - Kinderrechts-Aktivisten in Sorge

Datum:

Terre des Hommes kämpft weltweit für die Rechte der Kinder. Doch die Menschenrechtler sind nicht überall willkommen. Im Gegenteil.

Albert Recknagel von Terre des Hommes Deutschland. Archivbild
Albert Recknagel von Terre des Hommes Deutschland. Archivbild
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Das Kinderhilfswerk Terre des Hommes beklagt zunehmende Angriffe gegen Kinderrechts-Aktivisten. "Wir erleben in immer mehr Projektländern, wie Regierungen gegen Menschenrechtler hetzen und auch vor Kindern nicht haltmachen", sagte der Vorstandssprecher von Terre des Hommes Deutschland, Albert Recknagel, der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

Besorgniserregend sei die Entwicklung vor allem in Nicaragua, Brasilien, Kolumbien, Myanmar, den Philippinen, Indien und Kambodscha, sagte Recknagel.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.