Sie sind hier:

Klare Forderung an EU - Müller will mehr Hilfe für Afrika

Datum:

Die Europäische Union plant in ihrem aktuellen Haushalt mehr Hilfen für Afrika ein. Entwicklungsminister Müller reicht das aber bei Weitem nicht aus.

Gerd Müller (CSU) ist Entwicklungsminister.
Gerd Müller (CSU) ist Entwicklungsminister. Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat scharfe Kritik an den EU-Haushaltsplanungen für das kommende Jahrzehnt geübt. Der Vorschlag zur Stärkung der EU-Afrikapolitik sei "vollkommen unzureichend", sagte er am Rande eines EU-Treffens in Brüssel.

Statt einer Milliarde Euro zusätzlich pro Jahr brauche es "eine Verdoppelung der Haushaltsmittel in Richtung Afrika". Dies würde einem Budgetvolumen von rund zehn Milliarden Euro statt bisher fünf Milliarden Euro pro Jahr entsprechen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.