Sie sind hier:

Klarer Sieger der Stichwahl - Pinera erneut Präsident von Chile

Datum:

Sebastian Pinera gewinnt zum zweiten Mal die Präsidentschaftswahl in Chile. Der konservative Politiker setzte sich gegen den Mitte-Links-Kandidaten durch.

Sebastián Piñera ist wieder Präsident von Chile.
Sebastián Piñera ist wieder Präsident von Chile. Quelle: Luis Hidalgo/AP/dpa

Der konservative Unternehmer Sebastian Pinera (68) wird in Chile die Nachfolge der sozialistischen Staatspräsidentin Michelle Bachelet (66) antreten. Der Kandidat der Oppositions-Koalition kam am Sonntag nach Auszählung von 99,9 Prozent der Stimmen auf 54,6 Prozent, der Mitte-Links-Kandidat Alejandro Guillier (64) auf 45,4 Prozent.

Guillier erkannte seine Niederlage an und gratulierte. Auch Staatschefin Bachelet wünschte Pinera Erfolg. Pinera war schon von 2010 bis 2014 Präsident.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.