Sie sind hier:

Klausur im Kloster Seeon - CSU bleibt hart bei Asylpolitik

Datum:

Die CSU trifft sich zur Winterklausur. Dort lassen die Bayern meist die Muskeln spielen. Beim Thema Asylpolitik schalten die Christsozialen auf stur.

Alexander Dobrindt, Landesgruppenchef der CSU. Archivbild
Alexander Dobrindt, Landesgruppenchef der CSU. Archivbild Quelle: Michael Kappeler/dpa

Vor der Winterklausur der CSU-Landesgruppe hat deren Chef Alexander Dobrindt die SPD zur Bescheidenheit aufgerufen. Eine "20-Prozent-Partei" könne nicht 100 Prozent ihrer Ziele umsetzen, sagte er.

Vor allem in der Asylpolitik zeigt die CSU weiter Härte. Ein Knackpunkt in den Sondierungen könnte der Familiennachzug für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus sein. Hier sieht Dobrindt keinen Spielraum. "Das Unionskonzept steht. Das schnüren wir jetzt für die SPD nicht noch einmal auf."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.