ZDFheute

SPD berät Thüringen-Krise

Sie sind hier:

Klausurtagung in Berlin - SPD berät Thüringen-Krise

Datum:

Der Rücktritt des thüringischen Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich hat auch in der Berliner Koalition für etwas Entspannung gesorgt. Doch ausgestanden ist die Krise noch nicht.

Anti-Faschismus-Banner an der Fassade der SPD-Zentrale in Berlin.
Anti-Faschismus-Banner an der Fassade der SPD-Zentrale in Berlin.
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Der SPD-Vorstand will heute bei einer Klausurtagung die Ergebnisse des Koalitionsausschusses zur Thüringen-Krise bewerten. Die Große Koalition hatte sich am Samstag für Neuwahlen in Thüringen ausgesprochen. Zuvor soll noch ein neuer Ministerpräsident gewählt werden, hatten die Spitzen von CDU, CSU und SPD nach einer Sondersitzung des Koalitionsausschusses gefordert.

FDP-Ministerpräsident Thomas Kemmerich war am Samstag mit sofortiger Wirkung zurückgetreten, er bleibt aber vorerst geschäftsführend im Amt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.