Sie sind hier:

Kleinkind gequält - Haftstrafen für Pflegeeltern

Datum:

Als ein Kind 2017 aus der Familie geholt wurde, hatte es offene Wunden und Knochenbrüche. Schuld daran sind die Pflegeeltern, die nun bestraft worden sind.

Haftstrafen im Prozess gegen Pflegeeltern. Archivbild
Haftstrafen im Prozess gegen Pflegeeltern. Archivbild
Quelle: Fabian Sommer/dpa

Nach der Misshandlung eines Kleinkindes sind die beiden Pflegeeltern zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Das Amtsgericht Mannheim verhängte drei Jahre und elf Monate Haft gegen die Pflegemutter und drei Jahre gegen den Pflegevater.

Beide sollen das Kleinkind monatelang geschlagen und gequält haben, bestritten dies aber vor Gericht. Die Frau soll dem Jungen Haare ausgerissen, kein Essen gegeben und ihn zur Züchtigung kalt abgeduscht haben. Der Junge war stark abgemagert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.