ZDFheute

Paris und Peking stehen zu Vertrag

Sie sind hier:

Klimaabkommen "unumkehrbar" - Paris und Peking stehen zu Vertrag

Datum:

Am Montag hatte die US-Regierung offiziell ihren Ausstieg aus dem Pariser Klimaabkommen verkündet. China und Frankreich stellen sich jetzt demonstrativ hinter das Vertragswerk.

Emmanuel Macron und Xi Jinping in Peking.
Emmanuel Macron und Xi Jinping in Peking.
Quelle: Mark Schiefelbein/AP/dpa

China und Frankreich haben sich nach der Aufkündigung des Pariser Klimaabkommens durch die USA zu dem Vertragswerk bekannt. Dieses sei "unumkehrbar", erklärten der chinesische Staatschef Xi Jinping und der französische Präsident Emmanuel Macron in Peking.

In einem gemeinsamen Papier warnten sie, dass "der Verlust von biologischer Vielfalt und der Klimawandel weltweit den Frieden und die Stabilität bedrohen". China und Frankreich verpflichteten sich in der Erklärung, gemeinsam den Klimawandel anzugehen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.