Sie sind hier:

Klingbeil zur GroKo - Gespräche bis Mai möglich

Datum:

Der neue SPD-Generalsekretär Klingbeil stellt sich auf lange Gespräche mit der Union ein. Danach sei auch noch ein SPD-Mitgliedervotum an der Reihe.

Lars Klingbeil rechnet mit langen Gesprächen mit der Union.
Lars Klingbeil rechnet mit langen Gesprächen mit der Union. Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

Der neue SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil stellt sich im Falle von Verhandlungen mit der Union über eine Koalition auf Gespräche bis weit ins nächste Jahr hinein ein. Es werde "'ne Zeit dauern", sagte er im ZDF.

"Aber ich kann jetzt nicht sagen, dass es der März wird oder der April oder der Mai." Klingbeil verwies auf einen SPD-Parteitag, den es vor einer Vereinbarung mit der Union geben werde. Zudem werde es ein Mitgliedervotum geben, welches auch drei bis vier Wochen dauere.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.