Sie sind hier:

Klöckner für Verbot - Debatte über Vollverschleierung

Datum:

Gut 14 Jahre dauerte der Streit in den Niederlanden. Ab jetzt ist die Vollverschleierung in öffentlichen Gebäuden untersagt. Ein Beispiel für Deutschland?

Bundesministerin Julia Klöckner. Archivbild
Bundesministerin Julia Klöckner. Archivbild
Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Nach dem Inkrafttreten des Burka-Verbotes in den Niederlanden kritisieren auch Unionspolitiker die Vollverschleierung von Frauen in der Öffentlichkeit und debattieren über mögliche Konsequenzen. "Vollverschleierung steht nicht für religiöse Vielfalt, sondern für ein abwertendes Frauenbild", sagte CDU-Vize Julia Klöckner der "Passauer Neuen Presse".

Es gehe nicht nur um ein Stück Stoff, sondern um das ganze Geschlechterbild, das dahinter zum Ausdruck komme, sagte die CDU-Politikerin.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.